Veranstaltungen und Termine

Die hier aufgelisteten Termine im Synodalverband sind nach Arbeitsfeldern geordnet.
 

Synodalverband

05. Juni 2018
Pastorenkonferenz Emeriti
( mehr )

9.30 Uhr, Nordhorn, »Neue Kirche«, Friedrich-Ebert-Str.

09. Juni 2018
Reformierte Konferenz Bentheim-Steinfurt-Tecklenburg
( mehr )

Ort: Ev.-ref. Gemeindehaus in Schüttorf
Thema: »Wahrheit und Lüge im öffentlichen Raum. Wahrheitsbegriff der Bibel«
Referent: Professor Dr. Dr. h.c. Michael Beintker
Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

 

 

16. Juni 2018
Synode des Synodalverbands
( mehr )

Beginn: 8.30 Uhr, im Kloster Frenswegen
Thema: Wahlen

 

10. November 2018
Herbstsynode des Synodalverbands
( mehr )

Beginn: 8.30 Uhr, in Veldhausen

 

17. November 2018
Reformierte Konferenz Bentheim-Steinfurt-Tecklenburg
( mehr )

Ort: Mettingen
Beginn, Thema und Name des Referenten werden noch bekannt gegeben.

 

 


Grafschafter Arbeitsstelle Religionspädagogik (GAR)

14. Juni 2018
Besuch der Synagoge in Enschede
( mehr )

15.00 bis 19.30 Uhr, Abfahrt und Ankunft Uelsen, Nackenbergplatz; Zustieg in Nordhorn nach Absprache möglich
Leitung und Anmeldung: Gudrun Maurer (GAR)

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.
 

Genauere Angaben zu den Veranstaltungen finden Sie in unserem Programm GAR-Küche (PDF).
Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten.


Büro für Gesellschaftsdiakonie (BfG)

24. Mai 2018
Vortrag: Unser tägliches Brot – Was sind uns unsere Nahrungsmittel wert?
( mehr )

19.30 Uhr, Nordhorn, Landfrauenverein
Ansprechpartnerin und Anmeldung: Henni Emme

Weltweit werden über 1 Mrd. Tonnen Lebensmittel im Jahr weggeworfen. Gleichzeitig verhungert nach Angaben von Unicef alle 10 Sekunden ein Kind. Wie passt das zusammen. Was kann man dagegen tun? Um diese Fragen geht es in dem Vortrag.
 

29. August 2018
Vortrag: Unser tägliches Brot – Was sind uns unsere Nahrungsmittel wert?
( mehr )

20.00 Uhr, Wengsel, Hauskreis Wengsel
Ansprechpartnerin und Anmeldung: Henni Emme

Weltweit werden über 1 Mrd. Tonnen Lebensmittel im Jahr weggeworfen. Gleichzeitig verhungert nach Angaben von Unicef alle 10 Sekunden ein Kind. Wie passt das zusammen? Was kann man dagegen tun? Um diese Fragen geht es in dem Vortrag.

17. September 2018
Vortrag: Unser tägliches Brot – Was sind uns unsere Nahrungsmittel wert?
( mehr )

20.00 Uhr, Bad Bentheim, Frauenkreis
Ansprechpartnerin und Anmeldung: Henni Emme

Weltweit werden über 1 Mrd. Tonnen Lebensmittel im Jahr weggeworfen. Gleichzeitig verhungert nach Angaben von Unicef alle 10 Sekunden ein Kind. Wie passt das zusammen. Was kann man dagegen tun? Um diese Fragen geht es in dem Vortrag.
 

08. Oktober 2018
Vortrag: Unser tägliches Brot – Was sind uns unsere Nahrungsmittel wert?
( mehr )

19.30 Uhr, Laar, Frauenkreis
Ansprechpartnerin und Anmeldung: Henni Emme

Weltweit werden über 1 Mrd. Tonnen Lebensmittel im Jahr weggeworfen. Gleichzeitig verhungert nach Angaben von Unicef alle 10 Sekunden ein Kind. Wie passt das zusammen. Was kann man dagegen tun? Um diese Fragen geht es in dem Vortrag.
 

11. Oktober 2018
Vortrag: Unser tägliches Brot – Was sind uns unsere Nahrungsmittel wert?
( mehr )

14.30 Uhr, Wilsum, Frauenkreis
Ansprechpartnerin: Henni Emme
Weltweit werden über 1 Mrd. Tonnen Lebensmittel im Jahr weggeworfen. Gleichzeitig verhungert nach Angaben von Unicef alle 10 Sekunden ein Kind. Wie passt das zusammen? Was kann man dagegen tun? Um diese Fragen geht es in dem Vortrag.
 

19. November 2018
Vortrag: Unser tägliches Brot – Was sind uns unsere Nahrungsmittel wert?
( mehr )

19.30 Uhr, Egge, Frauenkreis
Ansprechpartnerin und Anmeldung: Henni Emme

Weltweit werden über 1 Mrd. Tonnen Lebensmittel im Jahr weggeworfen. Gleichzeitig verhungert nach Angaben von Unicef alle 10 Sekunden ein Kind. Wie passt das zusammen. Was kann man dagegen tun? Um diese Fragen geht es in dem Vortrag.
 

27. November 2018
Vortrag: Unser tägliches Brot – Was sind uns unsere Nahrungsmittel wert?
( mehr )

20.00 Uhr, Bookholt, Frauenkreis

Weltweit werden über 1 Mrd. Tonnen Lebensmittel im Jahr weggeworfen. Gleichzeitig verhungert nach Angaben von Unicef alle 10 Sekunden ein Kind. Wie passt das zusammen. Was kann man dagegen tun? Um diese Fragen geht es in dem Vortrag.

Ansprechpartnerin und Anmeldung: Henni Emme

 

Weitere Veranstaltungen

 

Kloster Frenswegen

Die Termine im Kloster Frenswegen finden Sie hier.

Nach oben